16.04.2014 - Spargelsaison 2014 eröffnet
Seit 14.April wird der Spargel gestochen. [mehr]
23.04.2009 - Umweltschutz durch Blühstreifen
Seit 2009 beteiligt sich die Agrarproduktion Zorgeland GmbH am Thüringer Programm zur Förderung von umweltgerechter Landwirtschaft, Erhaltung der Kulturlandschaft, Naturschutz und Landschaftspflege (K... [mehr]
28.11.2008 - Ernteauswertung am Computer
Mit dem Einsatz unseres GPS-gestützten John Deere Mähdreschers ist es uns möglich, alle wichtigen Ertragsdaten sofort zur Ernte zu erfassen und dann später im Betrieb auszuwerten. Der Bordcumputer reg... [mehr]


23.04.2009 - Umweltschutz durch Blühstreifen
Seit 2009 beteiligt sich die Agrarproduktion Zorgeland GmbH am Thüringer Programm zur Förderung von umweltgerechter Landwirtschaft, Erhaltung der Kulturlandschaft, Naturschutz und Landschaftspflege (KULAP).
Zorgeland setzt hierbei auf die Anlage von Blühstreifen in Ufernähe von Gewässern und Bachläufen.
Bei Blühflächen und Blühstreifen handelt es sich um Ackerflächen, die freiwillig aus der landwirtschaftlichen Produktion genommen und mit blütenreichen Pflanzenbeständen begrünt werden. Es dürfen auf diesen Flächen keine Pflanzenschutz- und Düngemittel ausgebracht werden. Blühflächen und Blühstreifen bereichern insbesondere als Nahrungs-, Brut- und Deckungsräume das Lebensraumangebot für die heimische Wildflora und -fauna und die Honigbiene. Vorliegende Untersuchungsergebnisse bestätigen eine vergleichsweise hohe Bedeutung dieser Flächen für Laufkäfer und Vögel. Ebenso waren die Brutdichten von Feldlerche und Wachtel erhöht. Diese Flächen bieten zudem der heimischen Wildkrautflora Entwicklungschancen und bereichern die Vielfalt Thüringer Agrarlandschaften.
Zur Vermeidung von Störungen beschränkt sich die Flächenbearbeitung auf Bestellmaßnahmen und auf eine ggf. erforderliche mechanische Unkrautbekämpfung.
Die Einsaat der Blühmischung erfolgte am 04. April 2009
<- Zurück zu: Neuigkeiten